About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
Haben Sie Fragen? +49 174 1914448 oder +351 282 461 100

Ausflug nach Albufeira und Almancil

Gesamtstrecke beträgt ca. 90 Kilometer

Von Ferragudo aus führt die Strecke über die N 125 in Richtung Faro. Von der N 125 biegen Sie dann nach ca. 25 Kilometer nach rechts Richtung Albufeira. Hier in Albufeira beginnt die "Felsalgarve".

Die Stadt selber liegt auf der Steilküste. Auch Albufeira ist eine alte römische Stadt mit einer fast 2000-jährigen Vergangenheit. Leider ist Albufeira vom Tourismus während  der Sommermonate häufig überlaufen. Der Ort genießt den zweifelhaften Ruf des "Saint Tropez der AIgarve" zu sein.

Nach einem Rundgang durch den Stadtkern sollten Sie weiter in Richtung Almancil fahren.

In diesem kleinen Ort, ca. 16 Kilometer westlich von Faro, findet man die Barockkirche "São Lourenço de Matos", sie liegt auf einer Anhöhe, direkt an der N 125. In dieser unscheinbaren Kirche findet man die schönsten Azulejos. Der Eindruck ist überwältigend und man sollte ihn sich nicht entgehen lassen.

Architektur und Dekoration sind in dieser Kirche eine kaum zu übertreffende Symbiose eingegangen. Sogar die Kuppel des Bauwerkes ist lückenlos gefliest. Ein Wunder in Blau und Weiß.

An den Wänden ist auf großflächig komponierten Kachelgemälden das Martyrium des heiligen Laurentius dargestellt. Fotografieren und Filmen ist hier verboten.

Copyright 2020 Beroli. All Rights Reserved. Urlaub an der Algarve in Ferragudo
Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.